Inga Albers, Fachwirtin Reinigung und Hygiene, unterstützt die Kunden der Geestländer Regionalgenossenschaft bei der Einführung der Reinigungsprodukte mit Vor-Ort-Beratung.

Aus der Presse: BÄKO-Magazin September 2019

Wer im Drogeriemarkt nach Reinigungsmitteln sucht,kennt das Problem: Die Angebotsvielfalt erschlägt einen. Jede Werbung preist das eigene Produkt als das Beste an, aber für welches trifft das wirklich zu?

Mirko Oeltermann leitet seit zehn Jahren die Geschicke der BÄKO Bremerhaven.

Aus der Presse: BÄKO-Magazin August 2019

Die BÄKO Bremerhaven bilanziert den Geschäftsverlauf 2018 als zufrieden stellend: Rückgänge im Mitgliedergeschäft werden zunehmend durch Umsätze mit dem zweiten Standbein Food/Küche wettgemacht und erzeugen Synergien. 

Zehn Jahre ist Mikro Oeltermann rechts nun schon bei der Bäko. Der erfolgreiche Geschäftsführer des Unternehmens erfuhr nicht nur selbst eine Ehrung, sondern zeichnete - gemeinsam mit Aufsichtsratsvorsitzendem Jörg Itjen (links) auch Mitglied Carsten Mehr

Aus der Presse: NORDSEE-ZEITUNG

Mirko Oeltermann lächelt bescheiden. Aber man merkt ihm an: Er ist stolz ob der Lobesworte, die Jörg Itjen, Vorsitzender des Aufsichtsrates der BÄKO Bremerhaven eG, soeben vor versammelter Mannschaft gefunden hat: „Wenn wir Dich nicht mit der Geschäftsführung betraut hätten, würde das Unternehmen heute nicht so gut dastehen, wie es dasteht.“

SIEVERN. „Garry, Wels von der Oste“ – hinter diesem Namen verbirgt sich ein Produkt aus der Region, mit dem die BÄKO Bremerhaven eG neue Märkte erschließen und eine Gegenbewegung zur „Stadtflucht“ unterstützen will.

Aus der Presse: Elbe-Weser Aktuell 08.11.2017

„Und plötzlich weißt du: Es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen.“ Mit diesem Zitat des Theologen Meister Eckart begrüßte Edmund Stolze (m.), Vorsitzender des Kreissportbundes Cuxhaven (KSB) die zahlreichen Gäste bei der offiziellen Einweihung der neuen Geschäftsräume des KSB im BÄKO-Haus im Grasweg 15 in Sievern.

„Hier werden keine kleinen Brötchen gebacken“, Maik Schwanemann, TSV Ilienworth, über die Arbeit des Kreissportbundes.

Aus der Presse: Elbe-Weser Aktuell 08.11.2017

SIEVERN. Eine Zeit, etwas Neues zu beginnen, bezeichnete der Vorsitzende des Kreissportbundes Cuxhaven e.V. (KSB), Edmund Stolze, den Umzug in die jetzt fertiggestellten Geschäftsräume im BÄKO-Haus in Sievern. Am Wochenende fand unter Teilnahme vieler Vertreter aus Sport, Politik und Sponsoren die feierliche Eröffnung der großzügigen Büroräume statt.

ARV Jörg Itjen und GF Mirko Oeltermann dankten den BÄKO-Mitgliedern für 10-jährige sowie Wolfgang Rohde, Heiner Otten und Thomas Schröder für 25-jährige Treue zur BÄKO Bremerhaven.

Aus der Presse: BÄKO-Magazin Juli 2017

Die BÄKO Bremerhaven setzt ihren Konsolidierungskurs fort. Geschäftsführung und Aufsichtsrat legten bei der Generalversammlung Mitte Juni ihren Mitgliedern solide Zahlen vor – und warteten außerdem mit einer faustdicken Sensation auf.

BÄKO-Geschäftsführer Mirko Oeltermann mit den historischen Dokumenten aus den Tresoren.

Aus der Presse: Sonntagsjournal vom 04. Juni 2017

SIEVERN. Eine ungewöhnliche Überraschung präsentierte jetzt Mirko Oeltermann, der Geschäftsführer der „Bäko Bremerhaven eG“, den Mitgliedern auf der Generalversammlung der Genossenschaft. Der gedruckte Geschäftsbericht hatte nämlich ein ganz besonderes „historisches“ Layout. Das sei ursprünglich so nicht geplant gewesen, passe aber perfekt dazu, dass die Bäko in diesem Jahr ihr 110jähriges Bestehen feiern könne, erläuterte Oeltermann.

Aus der Presse: NORDSEE-ZEITUNG

SIEVERN. Dass auch kleinere Genossenschaften sich im Markt erfolgreich behaupten können, wurde jetzt auf der 108. Generalversammlung der Bäko Bremerhaven eG deutlich. Geschäftsführer Mirko Oeltermann konnte den anwesenden Mitgliedern einen recht erfreulichen Jahresabschluss 2016 präsentieren.

akzeptieren Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und Ihren Möglichkeiten Ihre Privacy-Einstellungen anzupassen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.